Foto Blog


Panoramabilder

Panoramabilder

Panoramabilder

Panoramabilder

Reisefotografie: Wertvolle Tipps für Einsteiger


Reisen bieten phantastische Möglichkeiten interessante Motive auf Bildern festzuhalten. Einsteiger auf dem Gebiet der Reisefotografie sollten dabei aber dringend Spielregeln beachten, nicht nur um schöne Fotos zu bekommen, sondern auch um Probleme zu vermeiden.

Kultur

Beim Bereisen anderer Länder ist es notwendig sich mit der Kultur auseinanderzusetzen. In sozialen Situationen sollten die Regeln der Kultur unbedingt beachtet werden. Informieren Sie sich vor der Reise über wichtige Umgangsformen und lernen Sie Worte wie „Bitte“ und „Danke“. Ausgerüstet mit Höflichkeits- und Begrüßungsfloskeln wird Ihnen mit Sicherheit mit Respekt begegnet, da auch Sie damit Respekt vor der Kultur zeigen. Sie werden in manchen Kulturen nur Fotos von Personen machen dürfen, wenn Sie ihnen mit genügend Respekt entgegentreten.

Personen

Wenn Sie Personen auf Bild festhalten wollen, sollten Sie immer vorher um Erlaubnis fragen. Mit Gesten und einem Deuten auf die Kamera werden Sie bestimmt verstanden. In manchen Ländern dürfen Frauen und Kinder nicht fotografiert werden oder zumindest nicht in Nahaufnahme. Auch hier sollte man sich vorher erkundigen.
Auch sollte in Erfahrung gebracht werden, ob in dem Land, das Sie bereisen Bezahlung für ein Foto erwartet wird, Sie also der fotografierten Person etwas Geld für die Dienstleistung geben sollten.
Mit Sicherheit würden sich die abgelichteten Personen über einen Abzug ihres Fotos freuen, da in vielen Ländern Fotografie als Luxus gilt, den sich nicht jeder leisten kann. Auch das zeigen des Fotos auf dem Display wird viele freuen, da natürlich jeder auch sichergehen möchte, dass er auch vorteilhaft erscheint.
Gute Fotos entstehen vor allem wenn die Personen entspannt sind. Wenn sie also schon am Gehen sind und ihr Motiv nicht mehr glaubt auf ein Bild zu kommen, können Sie vielleicht noch einmal abdrücken.

Achtung bei der Reisefotografie

Es sollten keine militärischen oder strategischen Anlagen und Gebäude fotografiert werden. Auch das Ablichten von Personen des Militärs oder der Polizei könnte Sie in Schwierigkeiten mit den Behörden bringen. Abhängig von dem Land indem Sie sich aufhalten, kann dies schwerwiegende Folgen haben.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:


Schreib Deine Meinung zu "Reisefotografie: Wertvolle Tipps für Einsteiger"






Kontakt & Impressum | Alle Markennamen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber | © 2017 Reisefotografie: Wertvolle Tipps für Einsteiger