Foto Blog


Panoramabilder

Panoramabilder

Panoramabilder

Panoramabilder

Foto Software

Fotos richtig sichern

Egal ob Hobby- oder professioneller Fotograf, es ist immer ärgerlich, wenn man gute Fotos geschossen hat und plötzlich sind sie weg. Oft ist das Problem: Die Fotos wurden nicht gesichert. Dabei können digitale Fotos heutzutage schnell verloren gehen, unter anderem durch Viren, versehentliches Löschen oder Überschreiben und Fehler der Festplatte. Wenn es bereits zu spät ist, findet ihr hier ein paar Tipps, um eure Fotos zu retten. Und wenn es euch nicht erwischt hat, empfehlen wir euch dringend, eure Fotos richtig zu sichern und eine professionelle Backuplösung Online oder Offline einzurichten.

Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten, Fotos zu sichern. Die gängigen Methoden sind die Speicherung direkt auf dem Computer, auf CD/DVD oder eine externe Festplatte und die Nutzung von Cloud-Speicherdiensten.

Die Sicherung auf dem Computer ist wohl die einfachste und günstigste Methode. Dabei ist nur zu beachten, dass die Fotos vor dem Löschen der Speicherkarte auch wirklich im Zielverzeichnis sind. Um es sich leichter zu machen, ist es nützlich … hier klicken und weiterlesen.



Open-Source-Raw-Konverter

RAW-Dateien, die von digitalen Kameras aufgenommen werden, können am Rechner nicht einfach wie JPGs oder PNGs angezeigt werden. Es ist nötig Raw-Konverter-Software zu benutzen. Es gibt trotzdem viele Vorteile von RAW-Dateien, wie, dass sie nach der Aufnahme, am Rechner noch gut nachbearbeitet werden können. Beispielsweise kann sogar die Belichtung noch justiert werden.

… hier klicken und weiterlesen.





Kontakt & Impressum | Alle Markennamen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber | © 2017 Fotos richtig sichern